DMS Logo TÜV Logo

Archiv für Dezember, 2008

TV Safe

Da immer mehr Fernseher mit Flatbildschirmen zu transportieren sind, haben wir uns dieses Jahr einen Transportkoffer für Flatbildschirme von 19 bis 50 Zoll angeschafft. Dieser Transportkoffer ist extrem belastbar. Er besteht aus 9 mm kunstoffbeschichtetem Birkenmultiplex, hat einen 30 mm Alukantenschutz an allen Seiten und Stahlkugelecken am Boden und am Deckel. Die Maße in mm sind 1.400 x 370 x 870. Innen schützen Schaumpolster im Boden und im Deckel die Bildschirme vor Kratzern. Gepolsterte Aufnahmeprofile verhindern das verutschen der Geräte im Koffer, diese sind variabel einstellbar, je nach Größe des Fernsehers. Mit diesem speziellem Transportbehälter bieten wir unseren Kunden einen optimalen Schutz für teure Geräte.

Kategorie: Technik

Weiter lesen

Frohe Weihnachten

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon so manchen um die Besinnung gebracht“  (Joachim Ringelnatz)

Sosehr Weihnachten uns im Vorfeld um die Besinnung bringt-missen wollen wir es nicht.

Das die kommenden Weihnachtsfeiertage wirklich „besinnlich“ und mit viel Freude genossen werden können, wünschen wir allen unseren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern von Herzen.

Kategorie: Allgemein

Weiter lesen

Gegen Schwarzarbeit

Am 01.01.2009 tritt das „Zweite Gesetz zur Änderung des Vierten  Buches Sozialgestzbuch und anderer Gesetze“ in Kraft. Dadurch werden verschärfte Maßnahmen zur Bekämpfung von Schwarzarbeit eingeführt. Diese Maßnahmen können wir voll beführworten um den „Schwarzen Schafen“ in unserem Gewerbe das Leben so schwer wie möglich zu machen. Den Schwarzarbeit schadet dem Gewerbe und den Kunden. Hier einige Hinweiße wie man erkennen kann, das eine Umzugsfirma nicht legal arbeitet.

Das gewerbliche Personal sind oft Tagelöhner, die ohen Schulungen und Qualifikation auf Kunden losgelassen werden. Sie arbeiten gegen bar ohne das der Arbeitgeber Sozailversicherung abführt. Deswegen Vorsicht bei extrem niedrigen Stundenlöhnen(große Differenz zum Wettbeweb).

Die Zahlung wird ohne Einrechnen der Mehrwertsteuer verlangt. In diesen Fällen besteht kein Versicherungsschutz. Das heißt wenn die „Truppe“ z.B. das Treppenhaus zerstört bleibt der Schaden am Kunden hängen.

Die Firmen werben nur mit Handynummern und ohne Firmenadresse.

Der Name des Geschäftsführers erscheint nicht im Briefbogen.

Der LKW kommt von einer Leihfirma und ist oftmals nicht für den Möbeltransport geeignet.

Die Kartons sind gebraucht und bunt gemischt.

Manche Firmen arbeiten ohne Umzugserlaubnis und ohne den richtigen Versicherungsschutz.

Es werden telefonisch billige Angebote unterbreitet und während des Umzugs Leistungen „entdeckt“ die nicht im Preis beinhaltet sind . Der dann verlangte Preis liegt oft doppelt so hoch wie vereinbart.

Kategorie: Allgemein

Weiter lesen

Möbelaufzüge

Mit als erste Möbelspedition haben wir schon in den 80ziger Jahren Möbelschrägaufzüge im Einsatz. Ohne Möbelaufzüge sind für uns heute Umzüge kaum noch denkbar. Durch diese ist die Belastung unserer Mitarbeiter auf das notwendige Maß reduziert. Es ist  ein großer Unterschied ob die Ladung eines Möbelwagens in das 5te Obergeschoß getragen werden muss oder ob die Hauptarbeit der Aufzug macht. Aber nicht nur der Mensch wird geschont sondern auch die Möbel und die Treppenhäuser unserer Kunden.

Wir haben regelmäßig zwei Schrägaufzüge im Einsatz. Da einer dieser Aufzüge nun in die Jahre gekommen ist, haben wir beschlossen uns ein neues Gerät anzuschaffen. Dies ist auf dem neuesten Stand der Technik. Der „Neue“ hat Führungsschienen aus Aluminium die von 5,40m bis 25,50 ausfahrbar sind, einen 20 PS Motor der Lasten bis zu 400kg mit einer mittleren Schlittengeschwindigkeit von 45m/min fahren kann. Weiterhin hat der Aufzug eine stufenlos verstellbare Möbelpritsche und Alurohrstützen um den Aufzug auch etwas weiter weg vom Haus stellen zu können, um z.B. größere Vorgärten oder ähnliches zu überbrücken.

Wir warten schon gespannt auf die Auslieferung unseres Aufzugs um auch weiterhin unseren Kunden einen Top Service  bieten zu können.

Kategorie: Technik

Weiter lesen

DIN EN ISO 9001:2000

Bereits im Jahr 1995 haben wir als einer der ersten in unserer Branche die Zertifizierung nach der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2000 durchgeführt. Da der Firmengründer, Herr Alfons Dollenbacher, wie oft seiner Zeit voraus, schon in den 70ziger Jahren Arbeitsplatzbeschreibungen für jeden Arbeitsplatz angefertigt hatte, war die Zertifizierung  nur ein weiterer Schritt unsere Qualitätsstandarts und Arbeitsabläufe zu optimieren. Die dadurch klar strukturierte interne und externe Arbeit kommt sowohl unseren Mitarbeitern als auch unseren Kunden zu Gute.

Diese Jahr wurde uns wieder vom TÜV bestätigt, dass wir für den Geltungsbereich Umzüge in Deutschland, Europa und weltweit, Komplettlösungen für Objektumzüge und Betriebsverlagerungen, Containerlager für Möbel und empfindliche Güter, Datenmanagement & Archivsystem unter Einbeziehung der DIN EN 12522-1 und DIN EN 12522-2 ein Qualitätsmanagement eingeführt haben und dieses anwenden.

Unser aktuelles Zertifikat ist in Verbindung mit dem Hauptzertifikat bis 30.10.2010 gültig und hat die Zertifikat-Registrier-Nr. 09 100 5386-15

Kategorie: Allgemein

Weiter lesen

Wie können wir Ihnen helfen?


* Bitte nicht vergessen!