DMS Logo TÜV Logo

Steuern sparen beim berufsbedingten Umzug

Um seinen berufsbedingten Umzug bei der Steuer absetzten zu können ist eine der folgenden Bedingungen zu erfüllen:

Beim Wechsel des Arbeitgebers ist der Weg zur Arbeit unverhätnismäßig lang.

Bei einer Versetzung ist der Weg zur Arbeit unverhältnismäßig lang.

Die erste Arbeitstelle ist unverhältnismäßig weit vom Wohnort entfernt.

Der Weg zur Arbeit kann um mindestens eine Stunde verkürzt werden.

Falls einer dieser Bedingungen erfüllt ist, können sie die Kosten des Umzugs als Werbungskosten absetzen. Dazu gehört unter anderem die Speditionskosten, doppelte Mietzahlungen, Maklerkosten und anderes bis zu einer Höhe von € 1.409,– , falls Belege vorliegen. Falls keine Belege vorliegen können die Umzugskosten auch pauschal mit €1.121,– für Ehepaare angesetzt werden. Für jede weitere Person im Haushalt (z.B. Kinder) erhöht sich der Betrag um € 247,–

Kategorie: Privatumzüge

Wie können wir Ihnen helfen?


* Bitte nicht vergessen!