DMS Logo TÜV Logo

Archiv für Mai, 2012

Luftfracht: Umzug von USA nach Deutschland

Flugzeug

In Kürze steht wieder ein besonderes Ereignis an: Wir transportieren das Umzugsgut einer Familie von Charlotte, North Caroline, USA nach Heidelberg. Dabei wird die komplette Planung von uns übernommen – bei der Ausführung arbeiten wir mit einem renommierten Partnerbetrieb zusammen. Dabei ist dem Kunden neben der Qualität vor allem Termintreue und Geschwindigkeit wichtig. Aus diesem Grunde haben wir uns für den Luftweg entschieden, welcher um einiges schneller ist, als ein Überseetransport zu Wasser. Das Umzugsgut kommt per Flugzeug vom Airport Charlotte (NC, USA) zum Flughafen Frankfurt am Main. Dort wird es von der Umzugsmannschaft mit Hilfe eines großen LKW´s in Empfang genommen. Der Transport vom Flughafen nach Heidelberg ist dann ein Kinderspiel.

Schon gewusst?

Umzüge ins Ausland sind oft mit sehr viel bürokratischem Aufwand verbunden: Neben Zollämtern, die besonders darauf achten, dass alle Papiere stimmen, müssen oftmals Steuern gezahlt werden und bestimmte Güter zur Ein-/Ausfuhr zunächst freigegeben werden.

Weiter lesen

Ferienfahrverbot während der Ferienreisezeit 2012

LKW Fahrverbot

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat auf die LKW-Fahrverbote während der Ferienreisezeit für das Jahr 2012 hingewiesen. Die Ferienreiseverordnung verbietet LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnen sowie LKW mit Anhängern das Befahren bestimmter hochfrequentierter Autobahnen- und Bundesstraßenabschnitte an allen Samstagen der Monate Juli und August – jeweils in der Zeit von 7 bis 20 Uhr. Das Ferienreisefahrverbot 2012 tritt somit zum ersten Mal am Samstag, 07. Juli 2012 in Kraft und endet am Samstag, 25. August 2012. Das Sonntagsfahrverbot bleibt weiterhin bestehen. Diese Maßnahme soll nach Angaben des Verkehrsministeriums Autofahrern in der Ferienzeit den Weg in den Urlaub erleichtern.

Das sogenannte Ferienfahrverbot wird seit Jahren immer wieder vom Verkehrsministerium erlassen und geht auf eine Verordnung zur Erleichterung des Reiseverkehrs aus dem Jahr 1985 zurück.

Für uns als Umzugsspedition bedeutet dies ebenfalls, dass in der betreffenden Zeit Samstags keine Ferntouren möglich sind. Wir bitten dies zu beachten und bei der Umzugsplanung entsprechend zu berücksichtigen.

Kategorie: Allgemein

Weiter lesen

Ein Teil des Teams stellt sich vor

Umzugsteam

Umzüge bedeuten für einen Großteil der Menschen vor allem eins: Stress. Neben einer sorgfältigen Planung vor dem großen Tag, steigt mit dem Näherrücken des Termins der Blutdruck. Gedanken wie „hoffentlich klappt alles“ oder „ich darf bloß nichts vergessen“ bestimmen den Alltag. Neben einer professionellen Umzugsfirma, welche sich um Planung und Durchführung kümmert, kommt es aber vor allem auf eins an: Auf die richtige Mannschaft, die vor Ort mit dem wertvollen Umzugsgut umgeht. Neben reichlich Erfahrung spielt auch die soziale Kompetenz eine tragende Rolle: Die Männer müssen schnell und sorgfältig arbeiten, dürfen aber auch keine Hektik verbreiten, oder gar den Kunden verunsichern. Einen kleinen Teil unserer Profis stellen wir nun vor: Das unten abgebildete Team stellt die optimale Mischung aus jung und alt dar und kann insgesamt über 20 Berufsjahre bei der Firma Dollenbacher vorweisen, wobei jeder neben allgemeinen Tragearbeiten bestimmte „Spezialitäten“ hat: So ist der eine routinierter LKW-Fahrer mit jahrelanger Erfahrung, der andere hat schon über 1.000 Küchen auf- und abgebaut. Der nächste ist ein professioneller Monteur, der Schränke, Betten, Regale und vieles mehr in Windeseile aufbauen kann. Der letzte ist ein legendärer Packmeister, der sorgfältig und sicher Umzugsgut verpacken kann.

Kategorie: Allgemein

Weiter lesen

Klaviertransporte

Klavier

Grundsätzlich sind bei Umzügen immer einfühlsame Hände gefragt, die auch gut zupacken können. Eine sorgfältige Planung und das richtige Verpackungsmaterial sind aber nicht minder wichtig. Spannend wird es bei Gegenständen, die sperrig, schwer oder besonders wertvoll sind. In diese Kategorie fällt auch der Transport von Musikinstrumenten, welche in der Regel besonders anfällig sind und keine Fehler verzeihen. Hier wird neben Fingerspitzengefühl auch das richtige Werkzeug benötigt.

Klaviere sind dabei ein Fall für sich, da diese Instrumente nicht „mal nebenbei“ in einen Instrumentenkoffer verpackt werden können. Hier kommen spezielle Klavierdecken zum Einsatz, die das Klavier rundum schützen und somit einen sicheren Transport gewährleisten.

Auf dem links angefügten Bild sieht man, wie eine solche Klavierdecke das Klavier umschließt.

Kategorie: Allgemein

Weiter lesen

Wie können wir Ihnen helfen?


* Bitte nicht vergessen!