DMS Logo TÜV Logo

Wie plane ich meinen Umzug?

Umzugsliste

Gut jeder dritte ist in seinem Leben schon einmal umgezogen. Dabei stellt man sich oft die Frage: Wie plane ich meinen Umzug? Wo fange ich an? Was gibt es zu beachten?

Zunächst gilt es die Rahmenbedingungen festzulegen: Von wo ziehe ich weg? Wo ziehe ich hin – und vor allem: Was muss eigentlich alles mit?

Genau diese Punkte sind für Umzugsspediteure bzw. deren Akquisiteure von entscheidender Bedeutung: Denn die Beladeadresse (inklusive Stockwerkangabe), die Entladeadresse (inklusive Stockwerkangabe) und die Umzugsmenge reichen schon einmal für das Grundgerüst der Angebotserstellung aus. Hinzu kommen gegebenenfalls noch Nebenleistungen wie Montagen, Packmittel und unter Umständen das Einrichten von Halteverbotszonen etc.

Um eine Vorstellung des Umzugsvolumens zu bekommen, gibt es zwei Möglichkeiten: Möglichkeit eins: Es wird ein unverbindlicher und kostenloser Besichtigungstermin vereinbart, Möglichkeit zwei: Handelt es sich nur um ein paar Kleinteile bzw. einen kleineren Umzug, so kann die Umzugsgutmenge anhand einer Umzugsgutliste ermittelt werden. Diese Liste kann man kostenlos unter https://www.dollenbacher.de herunterladen, ganz in Ruhe ausfüllen und per E-Mail oder Fax zurückschicken. Nach deren Bearbeitung erhalten Sie schnellstmöglich einen Kostenvoranschlag.

Unten sieht man, wie solch eine Umzugsgutliste aussieht.

Kategorie: Allgemein

Wie können wir Ihnen helfen?


* Bitte nicht vergessen!